CPIoT-Kurs: Quality Engineering für das IoT

 

 

Setzen Sie mit uns Standards im IoT Umfeld – damit Ihr Projekt zukunftssicher bleibt!

IoT Kompetenz als Erfolgsfaktor

Das Internet der Dinge ist keine Option, sondern ein Weg, den jedes Unternehmen auf kurz oder lang – besser kurz – beschreiten muss. In Zukunft werden Maschinendaten in höherem Maße in die Geschäftsprozesse einfließen und diese lenken. Die Chance besteht in neuen Erkenntnisgewinnen, durch die sich der Kundeservice aber auch die gesamte Produktpalette optimieren lassen.

Legen Sie nun den ersten Grundstein für die digitale Zukunft Ihres Unternehmens! 

Jetzt Teilnahme sichern


CPIoT Kurs Kooperation NXTGN ASQFDie wesentlichen Inhalte des CPIoT-Kurses:

  1. Einführung: Quality Engineering für das Internet der Dinge
  2. Qualitätsmerkmale mit besonderer Bedeutung für IoT: Funktionalität, Sicherheit, Übertragbarkeit & Co.
  3. IoT Architektur:Abbildung von IoT Systemen auf Referenzmodelle
  4. Prozesse und Methoden: Übung zur Datenorientierung in IoT
  5. Analytisches Quality Engineering: Testziele und -prozess
  6. Die Phasen des IoT Lebenszyklus
 

Termine 2020

Unsere Kurstermine für 2020 sind aktuell noch in der Planung und werden in Kürze hier erscheinen. Über unser Formular können Sie uns trotzdem schon jetzt Ihr Interesse für unseren CPIoT-Kurs mitteilen.

Zur Kursanfrage

 

Ablauf des CPIoT-Kurses:

Ablauf des CPIoT-Kurses

Kursinhalte Tag 1
Geplante Kursdauer:
9:00 bis 15:30 Uhr
Vorstellungsrunde
Einführung: Quality Engineering für das Internet der Dinge
Qualitätsmerkmale mit besonderer Bedeutung für IoT
Szenariobasierte Übung
Konstruktives QE – IoT Architektur
IoT Referenzarchitekturen
Abbildung von IoT Systemen auf Referenzmodelle
Kursinhalte Tag 2
Geplante Kursdauer:
9:00 bis 16:45 Uhr
Konstruktives Quality Engineering: Prozesse und Methoden
Ausgewählte Aspekte von IoT
Qualitätsmerkmale eines IoT Systems und Konstruktives QE
Ansätze zur kontinuierlichen Entwicklung
Analytisches QE (inkl. Test)
Testziele, Teststufen und Testaktivitäten
Kursinhalte Tag 3
Geplante Kursdauer:
9:00 bis 15:00 Uhr
Testprozess und Testarchitektur
Testmethoden
Lifecycle: Die Phasen des IoT Lebenszyklus
Die besondere Bedeutung der Interdisziplinarität für den IoT Lebenszyklus verstehen
Weitergehende QE-Aktivitäten nach dem Rollout
Zusammenfassung und Prüfungsvorbereitung

Die Schulung zum Certified Professional for IoT können Sie mit einer Zertifizierungsprüfung durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle abschließen.

 

Quality Engineering bildet das Fundament der digitalen Transformation

Quality Engineering im Kontext IoT bedeutet, dass es noch mehr vorausschauende Konzeptionierung für den Produktlebenszyklus braucht. Die Qualitätsfrage darf sich nicht mehr nur auf die Programmierung beschränken, sondern muss für den kompletten Lebenszyklus eines Produkts von Anfang bis Ende durchdacht sein. Hierzu zählen insbesondere Überlegungen zur Sicherheit und Umwelt, die zuvor nur eine untergeordnete Rolle spielten.

Insgesamt erfordert die hohe Skalierbarkeit und Überwachung der IoT Architektur mehr konstruktives Quality Engineering.

8744177068_ae63fc4efc_b.jpgDas IoT eröffnet neue Geschäftswege für Unternehmen, stellt diese aber zugleich vor etliche Herausforderungen. Bevor eine umfassende IoT-Maßnahme gestartet wird, ergeben sich oft folgende Fragen:

  • Welchen Mehrwert kann IoT für Prozesse und Produktentwicklung leisten?
  • Wie lassen sich die vielen Schnittstellen im IoT bestmöglich verknüpfen?
  • Wie lassen sich bestehende IT-Systeme in das Internet of Things integrieren, um diese zu optimieren oder in neue Lösungen umzuwandeln?
  • Was bedeutet Quality Engineering für das IoT eigentlich?

Diese Fragen können schnell zum Showstopper werden. Themen zu Sicherheit und Datenschutz machen die Einführung von IoT-Lösungen zunehmend komplex. Hier setzt der Kurs an und vermittelt Ihnen Methoden und Leitlinien zur Qualitätssicherung und grundlegende IoT-Kompetenz.

Der Kurs bietet die richtige Kombination aus Best Practice und aktuellen Standards!

 

In 3 Tagen zum Certified Professional for IoT


Jetzt Teilnahme sichern

 

IoT heißt Prozesssicherheit. Doch was heißt das für Sie?

Das IoT ist ein Begriff, der sowohl in unterschiedlichen Branchen als auch Bereichen eines Unternehmens und Anwendungsfällen anders definiert wird. Wir nutzen IoT zur Schaffung neuer Servicemodelle. Damit dies gelingt, muss der Klärungsbedarf im Unternehmen gestillt werden, denn nur wer die Technologie versteht, kann sie auch effektiv anwenden. Durch gemeinsames Lernen und praktisches Umsetzen ergibt sich die Chance, einen Standard für IoT zu schaffen.


Neue Geschäftsmodelle für Ihr Unternehmen dank IoT

Jedes Gerät wird in Zukunft mit dem Internet verbunden sein und Daten transferieren. Das Internet der Dinge ist also nur eine weitere Datenquelle – wenn auch eine sehr bedeutsame und effiziente – aus der Erkenntnisse zur Entwicklung sekundärer Produktmerkmale oder neuer Geschäftsmodelle, wie dem Connected Field Service, abgeleitet werden können.

4 Gründe, warum Sie am CPIoT-Kurs teilnehmen sollten:

  • Der CPIoT-Kurs konzentriert sich auf das Quality Engineering als entscheidenden Erfolgsfaktor für die IoT-Entwicklungen.
  • Sie lernen, wie Sie IoT Teams im Unternehmen gezielt unterstützen und werden zum zentralen Ansprechpartner für Zukunftsthemen.
  • Im Fokus stehen unter anderem die besonderen Herausforderungen des Quality Engineering.
  • Sie erhalten einen Überblick der aktuellen Standards in Quality Engineering im IoT und lernen gleichzeitig aktuelle Trends und Umbrüche kennen.
 

Werden Sie mit NXTGN zum Certified Professional for IoT (CPIoT)

Fundierte IoT Kompetenz für Sie und das ganze Team!

Für wen eignet sich der CPIoT-Kurs?

Insgesamt bietet der Kurs eine fundierte Wissensgrundlage für alle Akteure im Unternehmen, die eine IoT-Initiative betreuen und neue digitale Standards im Unternehmen schaffen.

Entwickler, Produktmanager, Ingenieure und IT-Spezialisten, die sich neues Wissen im IoT-Umfeld aneignen möchten und denen die Qualität von IoT-Lösungen als Fundament weiterer Maßnahmen wichtig ist, sind beim CPIoT-Kurs genau richtig!


Besucherstimmen:

IoT ist mehr als Sensordaten in die Cloud zu schieben. Die Komplexität von der Entwicklung über den Betrieb bishin zur Außerbetriebnahme ist enorm. Und Sicherheit spielt für alles eine große Rolle. Der Kurs vermittelt all dies und gibt einige Werkzeuge an die Hand, um Lösungen für das IoT zu entwickeln.
Reno Reichel
Technischer Geschäftsführer | solvimus GmbH
Sehr gut sind die zahlreichen Beispiele aus der Praxis sowie die Erfahrung der Vortragenden.
Herbert Kittel
Quality Engineer | Nagarro GmbH
Gute und verständliche Erklärung. Bringt viel und ist sehr gut abgestimmt. Ich empfehle das weiter.
ANatol Amon
Engineer Innovation | Haas Food Equipment GmbH
Besonders die praktischen Übungen und das Kapitel "Referenzmodelle" haben bei mir für Klarheit gesorgt.
Benjamin Eichhorn
Wissenschaftlicher Mitarbeiter | IMMS Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme gGmbH
Es war ein sehr guter Kurs, um Ordnung in das breite Thema IoT zu bringen und für die praktische Umsetzung von IoT-Projekten einen Handlungsfaden zu bekommen. Eine sehr gute Orientierung im IoT-Dschungel.
Dr. Jörg Weber
Projektmanager Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau | osyso GmbH
Der strukturierte Zugang vermittelt einen fundierten theoretischen sowie praktischen Einblick und die Kompetenz das Feld IoT ganzheitlich zu gestalten. Klare Empfehlung!
Dr. Matthias Carlstedt
Chefingenieur | Kompass GmbH
...erkennen, verstehen, anwenden im Spannungsfeld IoT. Durch kreative Praxisbeispiele wurde mir eine sehr gute Grundlage für zukünftige IoT-Projekte gegeben.
Tobias Goblirsch
Wirtschaftsingenieur | Kompass GmbH
 

Befüllen Sie das Formular und wir schicken Ihnen ein Angebot zu Ihrem angefragtem Termin zu.