Microsoft Dynamics 365 

CRM für Service-Prozesse und mehr

   

Das Leistungsportfolio von Microsoft Dynamics 365

Microsoft Dynamics 365 hilft Ihrem Unternehmen, Prozesse schlanker zu machen und Vertrieb, Marketing sowie Service auf das nächste Level zu bringen. Diese Plattform sollte Ihnen vielseitige Lösungen bieten, um Kundenbeziehungen zu pflegen und zu verbessern. Ohne CRM-System, in dem Ihre Mitarbeiter Kundeninteraktionen protokollieren und Schlüsse daraus ziehen können, verlieren Sie auf lange Sicht wertvolle Kunden an die Konkurrenz.

Was Microsoft Dynamics 365 für Ihr Unternehmen leistet:

  • Marketinginteraktionen automatisieren
  • Bereitstellen von Business Intelligence
  • Kommunikationen mit dem Kunden erleichtern
  • Vertriebsmöglichkeiten erweitern
  • Kundendaten analysieren
  • Proaktiven Kundenservice sicherstellen
Microsoft Dynamics Logo

Microsoft Dynamics 365 erweitert das Portfolio ständig um neue Applikationen und Lösungen. Derzeit liegt der Fokus verstärkt auf der Konnektivität von CRM und dem Internet of Things (IoT), was dem Digitalisierungsverständnis der NXTGN entspricht. Oberstes Ziel ist es, einen Connected Field Service zu schaffen. Die Experten von NXTGN verfügen über langjährige Erfahrung bei CRM-Projekten und viel Know-how in den Bereichen IoT, Service, Monitoring und M2M-Kommunikation.

Mehr Beweggründe, warum wir Microsoft Partner geworden sind, erfahren Sie hier:
NXTGN Allianz mit Microsoft Dynamics 365

 Untitled_design_1.jpg

Microsoft Dynamics 365 im Service

Kundenservice

Omnichannel-Eingriff

Kunden erwarten, dass Ihnen auf allen Geräten und Kanälen, die sie nutzen, optimaler Service geboten wird. Per Omnichannel-Eingriff können Sie von überall auf Geräte zugreifen und personalisierten Service leisten.

Selbstservice-Portal

Helfen Sie Ihren Kunden dabei, sich selbst zu helfen. Mit einem Community-Bereich finden Ihre Kunden selbst die Antworten, nach denen Sie suchen. Dadurch sind Sie in der Lage, unabhängig von Zeit und Ort personalisierten Kundenservice anzubieten.

Servicemitarbeiter 2.0

Die größte Herausforderung im Service besteht darin, stets alle nötigen Informationen, Werkzeuge und Anleitungen zur Hand zu haben, um das Problem des Kunden sofort zu lösen. Eine integrierte Servicelösung, die alle Kundendaten an einem Ort bündelt beschleunigt den Prozess.

Business Intelligence

Datenanalysen, die auf digitaler Intelligenz basieren und in Ihre Kundenservice-Software integriert sind, helfen Ihnen Unternehmenschancen zu erkennen. Zudem liefern sie Ihnen Identifizieren sie Ihnen wertvolle Einblicke durch interaktive Dashboards.

Field Service

Bessere Zeitplanung

Die flexiblen Planungsoptionen für die Kundendienstmitarbeiter ermöglichen eine präzisere Terminplanung, was eine enorme Zeitersparnis zur Folge hat. Auch die Bereitstellung von Echtzeit- und Offlinedaten auf mobilen Geräten macht die Techniker flexibler. 

Vertrags- und Bestandsverwaltung

Mithilfe der Außendienstverwaltungssoftware lassen sich genauere Abrechnungen und neue Absatzmöglichkeiten im Außendienst sicherstellen. Erhöhte Transparenz der Vertragsdetails führt zu mehr Kundenzufriedenheit und erhöhten Service-Umsätzen.

Bedarfsorientierte Wartung

Geräte, die mit dem Internet der Dinge (IoT) verbunden sind, lassen sich häufig auch per Fernzugriff warten. Mit Proaktiver Wartung erkennen Sie Probleme beim Kunden, bevor diese überhaupt Notiz davon nehmen. Das spart Ihnen wertvolle Ressourcen.

Kundenkommunikation

Stellen Sie sicher, dass jede Stufe in der Servicekette von positiven Interaktionen geprägt ist. Das CRM erleichtert die Kommunikation mit dem Endkunden und bietet einen kundenzentrierten Ansatz für Außendienstunternehmen.

Alle Vorteile und Einsatzgebiete von Microsoft Dynamics finden Sie auf der ofiziellen Website

Customer Insights

Lernen Sie Ihre Kunden besser kennen. Welche Herausforderungen der Kunden müssen in Zukunft gelöst werden? Wo liegen die Produktanforderungen der Kunden? Mittels künstlicher Intelligenz (KI) können Sie die Customer Journey über alle Kanäle hinweg definieren, um die Ereignisse in Ihrem Unternehmen besser vorherzusagen.

arrow-down-sign-to-navigate.png

Serviceanalytik

Verwenden Sie Echtzeit-Analysen, um den reaktiven Service in ein proaktives Servicemodell umzuwandeln. Durch die Verbesserungen bei der Ressourcenplanung lassen sich leichter Trends identifizieren und umsetzen. Die individuell anpassbaren Dashboards helfen zudem, nie die primären Unternehmensziele aus den Augen zu verlieren.

NXTGN – Ihr Spezialist für Service CRM

„Prozess vor Software“ lautet unser Leitsatz. Es geht nicht darum Softwarelizenzen zu verkaufen, sondern Lösungen. Daher ist die einwandfreie Bewertung der Standortsituation entscheidend für die Effizienz und Stabilität einer CRM-Lösung. Ein erstes Strategiegespräch vor der Implementierung von Microsoft Dynamics 365 oder einem anderen System hilft Ihnen bei der Fokussierung. Risiken zur Konfiguration und Anwendung müssen im Voraus erkannt und eliminiert werden, um Zeit und Kosten zu sparen.
Welche Fragen können im Strategiegespräch gestellt werden:

  • Wie steht es um die Sicherheit des Systems?
  • Welche Ressourcen (IT-Infrastruktur, Serverleistung) sind bereits vorhanden / müssen geschaffen werden?
  • Wie könnte ein strategischer Fahrplan für die Zukunft aussehen?
  • Deckt die vorhandene Hardware die Geschäftsanforderungen ab?
  • In welchem Maße ließe sich die Kosteneffizienz steigern.

Fragen Sie jetzt ein gratis Strategiegespräch an. Wir beraten Sie gerne!

Jetzt Strategiegespräch anfragen!


 

Connected Field Service: Die logische Verbindung mit dem Internet der Dinge

Field Service + IoT = Connected Field Service

Connected Field Service für Microsoft Dynamics 365 dient zur Überwachung und Wartung von Kundengeräten. Unternehmen, die stark im Servicebereich aktiv sind, schaffen es so, Ihr kostspieliges Break-Fix-Modell in ein proaktives Servicemodell umzuwandeln. Durch IoT wissen Sie noch vor dem Kunden, wann ein Gerät ausfällt und können das nahende Problem per Fernzugriff oder durch einen Servicetechniker vor Ort lösen. 
Hauptvorteile von Connected Field Service:

  • Reduzieren Sie Ausfallzeiten durch proaktive Warnmeldungen von verbundenen Geräten.
  • Beheben Sie Probleme schneller, indem Sie Geräte fernüberwachen und Kunden in der Schleife halten.
  • Reduzieren Sie die Wartungskosten, indem Sie einen Techniker mit der richtigen Fachkenntnis, Verfügbarkeit und Position an den Arbeitsplatz entsenden.

Mehr über die Vorteile von Predictive Maintance lesen Sie im Whitepaper "Proaktive Wartung als Grundlage neuer Geschäftsmodelle"

Zum Whitepaper

Der NXTGN-Ansatz: Customer Experience als Maßstab

Digitalisierung bedeutet für NXTGN ein perfektes Zusammenspiel aller Kernprozesse. Nur ein einheitlicher Prozessablauf ohne Systembrüche ermöglicht einen transparenten Einblick in alle unternehmerischen Abläufe.
Der Wertschöpfungskreislauf der Digitalisierung ist durch definierte Leistungskennzahlen vergleichbar und ermöglicht nachhaltige Effizienzsteigerung und eine agile Anpassbarkeit an Marktsituationen.

 

Bild1.png

Mit Dynamics NAV, Dynamics CRM und Dynamics AX bietet Microsoft vielfältige Lösungen, die aber nicht isoliert betrachtet werden dürfen. Microsofts Vision besteht derzeit in einem Zusammenspiel aller Komponenten wie Dynamics 365, Office 365 und der Clouddienste Azure mit IoT-Lösung.

Microsoft Partner müssen sich deshalb neu positionieren und Allianzen bilden. Dem Stack muss eine größere Bedeutung zukommen als der Applikation an sich. Mehr dazu lesen Sie in unserem Beitrag „Digitale Transformation erfordert Expertennetzwerke“.

Letztlich bildet Microsoft Dynamics 365 nur eines von vielen Werkzeugen zur digitalen Transformation im Unternehmen – wenn auch ein sehr bedeutsames. Um den kompletten Wertschöpfungskreislauf der Digitalisierung vollständig zu nutzen, bedarf es folgender Entwicklung:

 

nxtgn-microsoft-dynamics-states.png
Level 1: Isolated
• Daten existieren in individuellen Silos
• Nur vereinzelte Schnittstellen ohne kontinuierlichen Datenfluss zwischen den Systemen
• Kennzahlen nur bedingt aussagekräftig


Level 2: Connected
• Datenaustausch zwischen den Datensilos in Echtzeit
• Externe Quellen zur Datensicherung
• Predicitve Analytics findet nicht statt


Level 3: Analyzed
• Mehrwert für User durch Predictive Analytics und Machine Learning
• Proaktive Unterstützung der Anwender


Level 4: Transformed
• Geschäftsprozesse vollständig digitalisiert
• Vorhandene Daten aus dem ERP- und CRM-System werden um Sensordaten ergänzt
• Partner und Kunden werden vollständig in den digitalisierten Prozess mit eingebunden

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Strategiegespräch und erfahren Sie, wie ein CRM Ihre Prozesse im Unternehmen verbessern kann und wie Sie bei der Implementierung vorgehen sollten:

 

Jetzt Strategiegespräch anfragen!