Data in Motion

Datenmigration und -integration weitergedacht.

Data in Motion - beschreibt perfekt wie sich die Zukunft der Datenhaltung mit der Digitalisierung verändern wird. Im Gegensatz zu den heutigen Modellen, in denen versucht wird möglichst alle notwendigen Daten in die notwendigen Business Applikationen zu kopieren, werden die Daten in Zukunft viel mehr in Bewegung sein. Damit die Daten dauerhaft einem Qualitätsstandard entsprechen, der die Unternehmen in die Lage versetzt diese gewinnbringend einzusetzen, muss dafür gesorgt werden, dass die Daten an der richtigen Stelle erhoben werden - Stichwort Single Point of Entry - und dennoch im gesamten Organismus des Unternehmens für die notwendigen Prozesse zur Verfügung stehen. 

Die Herausforderung ist, für den endlos scheinenden Datenstrom aus Sensoren, sowie von modernen Technologien wie RFID, eine skalierbare Infrastruktur bereitzustellen. Die Kombination aus einem soliden Stammdatenmanagement und einer Big Data Strategie, lassen sich nur dann erfolgreich realisieren, wenn die Daten prozessbezogen an der richtigen Stelle erhoben und verarbeitet werden und mit modernen Methoden wie z.B. Service-Bus-Verfahren dort bereitgestellt werden, wo diese benötigt werden. 

Wir unterstützen Sie bei Ihren ersten Schritten zur Digitalen Transformation, bei der Harmonisierung Ihrer Prozesse und Datenflüsse, sowie bei der Auswahl der richtigen Technologien, um diese Daten bestmöglich nutzen zu können und so die Effizienz und damit die Leistung des gesamten Unternehmens zu steigern.

Data in Motion

In den letzten Jahren haben wir mit unserem Know-how erfolgreich Projekte mit folgenden Lösungen umgesetzt:

  • Scribe Online
  • Microsoft AZURE Event Hub & Stream Analytics
  • SSIS & Kingsway
  • SAP HANA & SAP PI

Medienbranche / Eventmanagement

Hybrid Event Management Lösung

Zunächst wurden unterschiedliche Datentöpfe wie SAP, Webshop und Excel-Listen analysiert. Die Datenströme wurden konsolidiert und in einem cloudbasiertem CRM zusammengeführt. Die Daten aus dem Webshop (online) wurden in das CRM (online) überführt, wo die Daten angereichert und für den Event Prozess genutzt werden. Der Event Prozess beinhaltet Informationen zu Event-Teilnehmern (Einladungen, Zusagen, Absagen),  Event Informationen (Agenda, Ort, Räume). Diese Daten können nun für Mailings, Vorbereitungen und Nachbereitung genutzt werden.

Alle abrechnungsrelevanten Daten werden aus dem CRM (online) für das SAP bereitgestellt. Die Informationen zum Abrechnungsstand werden anschließend in das CRM zurückgeschickt.

Fazit:

  • Daten wurden nach Single Point of Entry Prinzip aufgebaut
  • Verknüpfung von Cloud und On-Premise-Daten
  • Einheitliche Datenhaltung für den gesamten Event Prozess, inkl. Marketing- und E-Mailing-Prozessen , die bisher mit vielen Excel Listen abgedeckt wurden
  • Erstmalig konnte mit der durchgängigen Datenhaltung ein neuartiges Reporting aufgebaut werden, welches es erlaubt Marketing Aktionen auszuwerten und die Kosten sowie den Nutzen jederzeit im Blick zu haben.

 

Sie haben Fragen zu Daten Migration? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

NXTGN Kontaktaufnahme