Digital Transformation Consulting

Die Vernetzung von Geräten, Maschinen und Sensoren schreitet zunehmend voran.

Die Digitale Transformation wird die Art wie wir arbeiten und leben verändern.

In den kommenden Jahren wird mehr als die Hälfte aller großen Geschäftsprozesse mit dem Internet of Things vernetzt sein.

Wir sind der Überzeugung, dass Firmen bereits durch Anpassung kleiner Stellschrauben in der Lage sind, Großes zu vollbringen.

Wir verfolgen einen Beratungsansatz, der schlank und agil ist. Der zwar langfristig angelegt ist, aber schnell Ergebnisse (starten mit kleinen Schritten) erzielen kann. Der Mehrwert für den Kunden steht dabei immer im Mittelpunkt.

 

Unser Beratungsmodell für die Digitale Transformation:

Digital Transformation Consulting

1) Brainstorm Sessions: “Think Big - Start Small”

Ziel der ersten Brainstorm Sessions ist es, die Chancen und Risiken der Digitalen Transformation für Ihr Unternehmen zu erkennen. Daraus werden gemeinsam realistische Ziele und Ideen entwickelt und formuliert. Am Ende steht eine digitale Unternehmens-Agenda mit Use Cases, Management Commitment und konkretem Zeitplan.

 

2) Digital ThinkTank

Basierend auf dem Digitalen Use Case werden Business Cases abgeleitet und alle beteiligten Personen und Prozesse identifiziert. Der Mehrwert des Unternehmens wird in diesem Zuge eindeutig formuliert und es wird sich auf eine Vorgehensweise bezüglich des Workflows geeinigt.

 

3) Technical Approval Session

Viele Ideen und Erneuerungen benötigen einen Beweis, dass sich die angedachten Ideen auch technisch realisieren lassen. Im Rahmen der Technical Approval Session werden mit Prototypen und Proof of Concepts mögliche Showstopper identifiziert und unterschiedliche Lösungswege aufgezeichnet.

 

4) Deep Dive Challenges & Benefits Workshop

Die Ergebnisse aus den Schritten 2) und 3) werden gesammelt, analysiert und die Realisierung definiert. Das Unternehmen muss hier ganz klar den Nutzen der Digitalisierung benennen und sich auf das Ergebnis verständigen. Wichtig zu beachten ist an dieser Stelle, dass nicht jeder Prozess digitalisiert werden muss. Ein schlechter Prozess bleibt ein schlechter Prozess, auch wenn er digitalisert wurde.

 

5) Adaption & Work in Progress Sessions

Anhand agiler Einführungsmethoden realisieren wir gemeinsam mit dem Kunden und den Spezialisten-Teams die Umsetzung der Digitalen Prozesse. Dabei fungieren wir auch als Moderatoren und stellen sicher, dass die Spezialisten richtig eingesetzt und der Zeitplan eingehalten wird.

Sie haben Fragen zu unserem Beratungsansatz? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! 

NXTGN Kontaktaufnahme